Standort­entwicklung

 

Das ehemalige Möbelhaus Leiner wird seit dem Frühjahr 2021 abgebrochen. In weiterer Folge errichten SIGNA und Central Group ein zukunftsweisendes Traditions-Warenhaus, betrieben durch die KaDeWe Group, optimal ergänzt durch ein modernes Lifestyle-Hotel.

 

In dieser Kombination ist das Projekt absolut einzigartig und setzt darüber hinaus ein vitales Signal für den stationären Einzelhandel sowie die Hotellerie. Auf dem Dach stehen den BesucherInnen anspruchsvolle Gastronomie- und öffentlich zugängliche Grünflächen mit Blick über die Stadt zur Verfügung. Der Dachpark ist als konsumfreie, auch außerhalb der Geschäftszeiten zugängliche Zone geplant.

 

Das direkt an das MuseumsQuartier angrenzende Projekt wird bis 2024 zu einem hochattraktiven Standort entwickelt. Der vom renommierten Architekturbüro OMA (Office for Metropolitan Architecture) rund um den niederländischen Stararchitekten und Pritzker-Preisträger Rem Koolhaas konzipierte Entwurf schafft durch einzigartige Qualität ein völlig neues Grätzel am unteren Ende der Mariahilfer Straße.

 

Zum einen wird mit dem modernen Traditions-Warenhaus die ursprüngliche Geschichte des Standorts fortgeführt. In optimaler Ergänzung entsteht zum anderen ein – von einer international renommierten Kette betriebenes – Lifestyle-Hotel mit rund 150 Zimmern und einem starken Gastronomie-Fokus.

 

Aufgrund seiner hervorragenden Lage bietet die oberste Ebene des Hauses mit ihren Freibereichen einen atemberaubenden Blick über die Dächer Wiens. Die neuen Gastronomiezonen haben das Potenzial, neuer Hot-Spot sowohl für WienerInnen, als auch TouristInnen zu werden. Ein ebenfalls frei zugänglicher, rund 1.000 m² großer, aufwändig gestalteter Dachpark mit einzigartigen Perspektiven ist als konsumfreie Begegnungszone geplant, die auch außerhalb der Öffnungszeiten des Warenhauses, Besuchern zur Verfügung stehen wird. Weitere 2.000 m² urbane Grünflächen schaffen neue Habitate für Insekten und Vögel.

20.000 Shopping
~ 4.500 m² GASTRONOMIE
~ 150 Hotelzimmer
1.000 Dachpark

Vorher / Nachher

Ansicht vom Maria-Theresien-Platz

Vorher / Nachher

Vogelperspektive Gesamtensemble MAHÜ 10-18